Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemein
Für alle Leistungen, die Stoffhund für den Kunden erbringt, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet vorliegenden Fassung. Sie gelten bei Abgabe eines Angebotes als anerkannt. Abweichene Regelungen gelten nur, wenn sie zwischen Stoffhund und dem Kunden schriftlich vereinbart wurden.

Für Datenübermittlungsfeheler oder Schreibfehler wird keinerlei Haftung übernommen.

Bestellungen
Eine Bestellung kann telefonisch oder per E-Mail getätigt werden.

Vertragsschluss
Das Angebot von Stoffhund ist eine freibleibende Aufforderung an den Kunden, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der Ware gibt der Kunde ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Stoffhund behält sich die Annahme des Angebotes vor. Angebote, die von Stoffhund nicht binnen sieben Tagen ab Zugang des Angebotes durch Übersendung einer Auftragsbestätigung angenommen werden, gelten als nicht angenommen.

Preise
Die angegebenen Preise sind Endpreise. Sie sind gemäß § 19 Abs. 1 UstG umsatzsteuerfrei (Kleinunternehmerregelung). Versandkosten/Lieferkosten sind nicht in den genannten Endpreisen enthalten.

Einzelheiten zu Zahlung und Versand

Zahlung

Alle Waren sind per Vorauskasse zu bezahlen. Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang und Fertigstellung der Ware.

Die Lieferzeit wird je nach Auftragslage per email bekannt gegeben.

Der Versand erfolgt mit Paketdienst; die Kosten betragen für Porto und Verpackung 12,-- €.
Bitte stellen Sie sicher, dass am Tage der Zustellung eine Person anwesend ist oder ein Nachbar Ihre Bestellung entgegennehmen kann.
Für eine erneute Zustellung müssen leider die entstehenden Versandkosten berechnet werden.

Gewährleistung
Der Kunde hat Mängel an der gelieferten Ware bei Anlieferung unverzüglich geltend zu machen. Sind die Mängelrügen berechtigt und hat Stoffhund den Mangel zu vertreten, so erfolgt nach Rücksendung der Ware eine Erstattung des Kaufpreises, wobei auch die Versandkosten übernommen werden. Stoffhund haftet nur für Schäden an der Ware selbst. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen. Eine Haftung für Mangelfolgeschäden sind ausgeschlossen.

Datenschutz
Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten gespeichert werden. Ihm steht daher das Recht zu, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Für diesen Fall verpflichtet ich mich zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten, es sei denn, ein Bestellungsvorgang ist noch nicht vollständig abgewickelt. Alle persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne dieser Bestimmungen gleich aus welchem Grund unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bedingungn nicht berührt.

Gerichtsstand
Bei Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. Der Gerichtsstand ist Rüsselsheim.